Donnerstag, 17. Mai 2018

UND ES HAT zOOM GEMACHT

Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich auch mal wieder an Board zu sein und einen kleinen Beitrag bei Rums zu zeigen. Auf Insta habe ich das Blouson schon gezeigt. Ich finde den neuen LiLikat - Stoff super, es hat zoom gemacht als ich ihn sah ;). Besonders die blaue Variante hat es mir angetan. Naja ist ja meine Lieblingsfarbe. Ich freu mich schon auf die Herbstkollektion von Hamburgerliebe, ich glaube da wird es Türkis und das ist ja total meins. Aber zurück zum Outfit; ich trage dazu meinen Jeansrock nach Burda 6769, der glaube ich nicht mehr online ist. Das Brontetop ist bestimmt auch schon 2 Jahr alt. Aber ich mag es, Dinge lange zu haben und zu benützen. Stoffe mit guter Qualität halten einfach länger und wenn ich mir schon die Arbeit mache und nähe, möchte ich auch länger etwas davon haben :). Ach ja, das Blouson ist das Schnittmuster von leni pepunkt.
 
 
 
 
Ich wünsche euch allen schöne Ferien, Pfingsten oder / und Sonne und hänge mich jetzt an rums dran. Bis bald mal.....

Freitag, 11. Mai 2018

Tip Top

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein sommerliches Top in türkisen Karo mitgebracht. Das Highlight ist das tolle Rosenpatch, das auf dem schlichten Schnittmuster Tip Top aussieht. Der Schnitt kann mit überschnittenen Ärmeln, aber auch so wie meine ärmellose Variante genäht werden. Im Brustbereich gibt es Abnäher und das Vorderteil kann so wie in meiner Variante vorne noch auf Taille gebracht werden. Der Rücken wird mit einem RV geschlossen, falls die enge Variante gewählt wird. Es kann aber sicherlich auch ein nahtverdeckter RV in der Seite eingenäht werden. Ganz nach Geschmack kommt Tip Top als echter Basic - Schnitt daher, der zum Variieren einlädt. Ich stelle mir das nächste TipTop in Leinen und mit Rüschen als Abschluss vor....

Dieser Post enthält Werbung !!!

Das tolle ist, das es TipTop bis zum 24.05.2018 für alle die den Newsletter von Meike abonnieren als Freebie gibt. Danach wird es den Schnitt in Meikes Shop für 10 Euro geben.
Bei pepelinchen gibt momentan passenden Vichykaros. Wer bis zum 24.4.2018 dort den Stoff bestellt und eine Bestellung über 30 € hat, bekommt einen Riesen - Patch gratis dazu. (so lange der Vorrat reicht).
 
 
 
 
 

Ich wünsche euch einen hübschen Brückentag. Ich gehe mal fleißig in die Block - Vorlesung und nähe dann am Sonntag weiter ;). Ich bin dann heute mal am Freutag mit dabei. Bis bald ;).

Donnerstag, 19. April 2018

Ein luftig leichtes Bonn Shirt.....


- Werbung* -

........im noch kalten Frühlingsfrisch. Als die Bilder entstanden war es noch kalt und windig. Eine Reise nach Südtirol brachte die Idee dort noch bessere Bilder zu machen. Doch leider war das Wetter genau an diesem Wochenende auch in Meran nicht gerade blusentauglich. Zuhause zurück, steigt hier die Temperatur auf dem Thermometer. Nur weit und breit kein Fotograf für besser Bilder in Sicht. Hmmmm....
Zum Schnitt ist zu sagen, das dieser Itch to Stich Schnitt wie auch alle andern die ich schon genäht habe (auch selbst gekaufte) supertoll bebildert und erklärt sind. Auch die deutsche Übersetzung ist gut gelungen.
Ich habe die ganz einfache Variante des Schnittes gewählt. Da er hervorragend zu meinem luftig leichten Stoff passt. Die Passform der Bluse ist für mein Empfinden super. Die Auswahl der Größe wird durch die Angabe der Körpchengröße erleichtert.
Fazit: Ich werde definitiv noch ein zweites oder drittes Bonne Shirt nähen, da der Schnitt super passt. Da ich gerne Shirts trage, sind Blusen für mich häufig weniger bequeme Teile. Bei diesem Schnitt habe ich allerdings nicht das Gefühl. Man könnte in der Kurzarmvarinate bestimmt auch so noch bequem Rad fahren.



Verlinkt mit Rums.
Schnitt von Itch to Stitch
*:  Bonn Shirt & Dress  In der deutschen Übersetzung über mysewingdreams zu erhalten. Bis Montag den 23.04.18 gibt es  noch  20 % Rabatt.  

 

Der Schnitt wurde mir im Rahmen eines Desingernähens von My little sewing dreams zur Verfügung gestellt. Es wurde eine Variante von fünf von mir genäht. Meine persönlicher Eindruck ist durch den kosenlos zur verfügung gestellten Schnitt nicht beinflusst. Der Stoff wurde selbst erworben und bezahlt.

Mittwoch, 4. April 2018

Frühlingsonne....

In Zeiten von Instagram scheinen Blogs im ersten Moment weniger Zulauf zu bekommen. Wobei ich hoffe, das dieser Trend wieder rückläufig werden wird. Spannend waren die Zeiten als der MMM noch jede Woche statt fand. Allerdings muss auch ich gestehen, das ich in letzter Zeit wenig bei euch anderen gelesen habe. Das letzte Semester bestande aus 14 Vorlesungen und dieses wird nicht weniger als 11 Vorlesungen beinhalten. Da wird die Zeit einfach knapp neben allen anderem. Allerding wird es ab den Herbst entspannter werden, da das meißte abgeschlossen sein wird. Ich freue mich dann schon richtig auf die gewonnen Zeit, die für das Handarbeiten wieder frei wird.
Hier ist in den letzten Tagen endlich der Frühling eingezogen und ich freue mich sehr das ich endlich meine Bruna, Schnitt aus der aktuellen LaMasionVictor anziehen kann. Ich habe ganz schlicht Jeans gewählt, was mir wie immer sehr gut gefällt und super zu allen möglichen Gelegenheit tragbar ist.
 

Euch allen einen schönen MeMadeMittwoch Ich bin gespannt ob es schon frühlingshafte Klamotten bei euch zu sehen gibt.

viele Grüßes euer Strickprinzessin

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Heldin an Board

Auch ich bin kurz vor Weihnachten nochmal bei Rums dabei und zeige euch Meikes neues Schnittmuster. Die Heldin. Ich kann sagen, das Frau Stokx und Frau Crafteln sich sehr ins Zeug gelegt haben. Die Tasche trägt man quer über die Schulter. Dabei schmiegt sie sich anatomisch an den Körper an. Was ich genial finde!
Auch das Nähen der Tasche war wieder ein Erlebnis für sich. Wie immer bei Stokxs, kommt erstmal der Gedanke was das für Schnitteile sind und dann fügen sie sich alle wie aus Zuaberhand zusammen. Ich bin mit meinem Taschenergebnis sehr zufrieden und trage sie auch zu den Vorlesungen; den vorne in den Beutel passen ganz prima Unterlagen in A4, Federmäppchen und Co..

DieserPost enthält Werbung

Und auch die anderen Damen waren schon fleißig am Zeigen oder werden es noch sein. Es war wie immer eine Freude bei Team Crafteln mit dabei zu sein. Danke :).

Dienstag, der 12.12.:
Tina, Sophie auf Facebook und Mücke

Mittwoch, der 13.12.:
Frau Sonnenburg und Ostenfelder Nähstube

Donnerstag, der 14.12.:
Mariabarbara, Patchworkangel(a), Chris’Nadelspiele, Strickprinzessin und Birgit

Dienstag, der 19.12.
Naehkatze, Chris’Nadelspiele, Ejas Freudentränen

Donnerstag, der 21.12.
BirgitMariabarbara und Wiebke

Ich wünsche euch einen schönen RUMStag so kurz vor Weihnachten und viel Zeit für Gemütlichkeit über die bald nahenden Feiertag.

Mittwoch, 1. November 2017

Herzdame

Nun ist es amtlich, der Winter kommt mit großen Schritten und somit auch die Zeit in der es wieder warmes und kuscheliges zum Anziehen braucht. Da ich ja im Frühjahr schon eine sportliche Variante des Ninja - Shirt genäht habe, wollte ich den Hoodie dieses mal aus Strickstoff nähen.
Besonders Strickstoffe, die innen und aussen eine vorzeigbare Seite haben, eignen sich  für den Schnitt. So kam es, das ich den Doubleface-Jacquard von Alpstoffe gleich dafür eingesetzt habe. Somit bin ich nicht nur warm angezogen sondern kann auch  den Schnitt wärmstens empfehlen. Ich finde es einfach Klasse wenn ein Schnitt so funktioniert, das sich alles wie aus Zauberhand passgenau zusammenfügt und einfach genial sitzt. Bestimmt nicht das letzte Ninja das ich genäht habe. In diesem Sinne einen schönen MMM und genau das richtige für das heutige Motto Alltagskleidung.

 
 
 
 
 
 

Alle anderen treffen sich zum heutigen memademittwoch in Alltagskleidung. Egal ob sportlich oder elgant. Erlaubt ist was gefällt;).

Donnerstag, 14. September 2017

Teststreifen

Heute bin ich mal wieder in Sachen Probenähen bei der lieben Angela unterwegs. Der Schnitt Newport kommt von Itchtostich und ist ab sofort auch in der deutschen Übersetzung via Angelas Dawanda Shop zu erhalten. Das Nähen des Pullovers war eine recht kurzweilige Angelegenheit für mich. Es sei allerdings gesagt das ich eine Größe kleiner genäht habe, als in der Größentabelle vorgesehen. Der KnitKnit von Albstoffe ist ja ein eher fester Stoff. Ich denke, daß der Schnitt genau für solche Stoffe mit genügend Stand gradiert worden ist. Dünnere Jerseys halte ich für nicht so geeignet. Besonders gut gefällt mir an dem Schnitt das der Pullover hinten abgerundet und vorne kürzer ist. Ein echter Allrounder eben, der bestimmt noch mal bei mir genäht wird.
 Alle andern RUMSen bestimmt schon seit Mitternacht, ich schaffe das einfach nicht so spät ;). Dafür drehe ich jetzt eine Morgenrunde und schau was es für Neuigkeiten bei euch zu sehen gibt.

Ach ja und natürlich gibt es auch bei den anderen Probenährinnen genügend Stoff, um sich das Newport auch in andren Varianten vorstellen zu können.

15.9.: sewsloppy
19.9.: liesylotta