Sonntag, 26. Juni 2016

Black is Black ......

.... my skirt is ba(l)ck  :).

Letzte Woche entstand doch tatsächlich noch ein neuer Rock und auch gleich zwei Shirts dazu. Das komisch ist, wenn ich lernen muss werde ich beim nähen immer sehr produktiv. Ich glaube das ist eine Art Überlistungstrick fürs Lernen (5 h Lernen = 2 h nähen). Naja wenn es funktioniert ).
Momentan finde ich die Farbe grau und auch schwarz weiß ganz nett. Nicht das ich bunt nicht mehr mag, nein aber ich finde das sie eben ganz gut zu bunt kombinierbar ist. Wie zum meinem coraligen Jeansrock eben.
Der zweite Rock ging deutlich besser zu nähen und ich habe auch im Rock (siehe Bild unten) noch ein paar spezials eingebaut. Ich mag es einfach wenn es auch innen hübsch ist.
Das Schnittmuster war aus der aktuellen "Meine Nähmode" und war wie immer gut. Ich finde ja das die Schnitte dort immer in sehr altbackenen Stoffen präsentiert werden und man da schon seine Fantasie walten lassen muss um sich vorzustellen wie das dann in "Schön" aussehen mag. Seis drum die Schnitte sind aber immer gut und ich habe stets nur gute Erfahrung gemacht.
Meine Abwandlung bestand darin, das ich den Bund im Schnittmuster nun gleich mit angesetzt  und die Taille in diesem Zug verschmälert habe. Ach ja die Bundgummis gehen nur von den Taschen bis zu einer hinten eingelegten Fackefalte das wars.
 
 
 

.... und hier noch von hinten und das Innenleben :).

Die Anleitung zu Shirt und Jacke: Shirt  Luise von Schnittreif , Jacke via ravelry als feahterweight cardingan.
Nun bin ich mal neugierig was bei euch so entstanden ist und freue mich auf ein Treffen auf dem memademittwochblog. 
Ach ja und ein herzliches Dankeschön auch an Meike und Lucy für die Organisation des sewalongs :).

Kommentare:

  1. Die Innenverarbeitung mit dem Schrägband sieht ja toll und interessant aus. Ich finde Dein Gesamtoutfit ganz toll. Die Jacke gefällt mir super. Diese Lila(?) melierte Wolle ist ja ein Traum! LG Angela


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angela, danke dir :), das ist Wollmeise - auf dem Bild wirkt sie nur so lila ist mehr grau. Musst mal auf der Wollmeisenseite schaun, da gibt es gaaaanz viel Farben, meine Qualität ist Twin das mag ich am liebsten
      lG Melanie

      Löschen
  2. Schwarze Röcke sind unschlagbar, ein schöner Schnitt und ein schicker Rock. Die Verarbeitung mit dem Untertritt gefällt mir sehr, die muss ich mir gleich mal merken.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Schwarze Röcke: absolutes Must have .... Gefällt mir ausgesprochen gut. Würd ich so mitnehmen :-)
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde sagen ... black was never "weg" ;O))
    Sehr schönes Outfit ... alles wunderbar stimmig ...toll!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hach, mir gefällt dein Look! Dein Outfit sieht so stimmig aus. Wirklich schön! Ich finde auch, das solche Dinge wie schwarze Röcke unbedingt Teil einer Garderobe sein sollten. Insbesondere, wenn frau gemusterte Oberteile hat.

    AntwortenLöschen
  6. Toller Rock und tolles Oberteil.
    Was ist denn das für ein Stoff beim Oberteil? Gefällt mir total gut!
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      der Stoff ist von alles für selber macher und heißt unbunt, da gibt es eine ganze Kollektion dazu :).
      lG Melanie

      Löschen
  7. Bei Sommer-Rock denkt man ja nicht unbedingt an schwarz, aber dein Rock beweist es kann funktionieren. Wirkt Sommerlich und jund, die Farbe macht den Rock erwachsener und zu einem Kombinationswunder, was will man mehr? Wirklich schöne Arbeit. Gruß

    AntwortenLöschen
  8. Bin ganz bei dir grau-schwarz-weiß .. geht so gut zum Kombinieren!!!

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner und praktischer Rock, schwarz geht immer! Und ich mag dein Innenschön...

    AntwortenLöschen
  10. Hübscher Rock! Die Kombi mit dem Top und der Weste finde ich wirklich sehr gelungen! sehr hübsch bist du! Viel Spaß beim Tragen!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über jeden Kommentar und lese auch fleißig mit.
glG strickprinzessin