Sonntag, 9. August 2015

BH Sew-Along bei Julia: 1.Inspiration und Planung

Ich bin etwas spät dran, aber lieber spät als nie. Los gehts mit den Fragen....



Welche BHs gefallen mir?
Oh das ist schwierig. Denn mir gefallen viele. Besonders gut geeignet sind für mich wohl Bügel - BHs. Eigentlich habe ich garkeine anderen. Sollte ich vielleicht aber mal versuchen. Bislang wurde es beim BH - Kauf dann immer ein Bügel - BH.
  

Was trage ich gerne?
Gerne trage ich gefütterte BHs. Aber auch hier gilt; vielleicht sollte ich mal was anderes ausprobieren. Beim nähen gibt es ja alle Möglichkeiten.


Welche Schnittmuster gibt es?
Ich habe hier schon lange das vergriffene Buch von Mia Führer - Traumhafte Dessous nähen liegen. Deshalb wollte ich es unbedingt verwenden, war auch der Grund weshalb ich erst jetzt Poste da ich schon mal ein bischen vornähen wollte. Der BH ist ganz nett geworden und überraschenderweise passt er bestens. Mit meinem Nähergebnis bin ich Großteils zufrieden. Ein paar Stiche stören mich, da sie nicht so ganz regelmäßig sind. Ich frage mich ob da mein Obertransport abhilfe schaffen könnte.



Welche Blogs und Internetseiten kenne ich zu diesem Thema und besuche ich  gerne?
Das ist nun sehr einfach, so gut wie garkeine. Erst durch Julias Beitrag habe ich festgestellt was alles möglich ist. Unglaublich! Das war wohl auch mit der Grund das ich noch nicht so richtig angefangen habe. Das Buch von Frau Führer ist zwar nett, hat aber wenig Fotos und eine ungenaue Nähbeschreibung.
 

  

Was möchte ich gerne nähen?
Nach Julias tollen Blogvorstellungen, gefällt mir OhhhLulu sehr gut. Kann mich aber noch nicht festlegen was. Auch Orange finde ich toll.

Was habe ich schon genäht?
Nun das ist der BH den ihr  auf dem Bild seht. Ich bin vom Ergebnis und Passform begeistert. Von der Anleitung nicht, ich habe mir alles fast selbst ausgedacht. Nun fehlen noch die Slips dazu. Wenn ich damit fertig bin werde ich mir die tollen Amerikanischen Patterns vornehmen.




So und nun hopse ich mal durch eure Seiten, ich hab erst jetzt bemerkt wieviele sich schon verlinkt haben, da das Tool bei Julia zeigt keine Bilder an;).

Kommentare:

  1. Hallo,
    Ich bin über Umwege zu deinem BH Sewalong Blog gekommen und bin schwer begeistert!
    Ich hätte mich alleine nie getraut und daher bin ich sehr froh über diese Gelegenheit!
    Hast du vielleicht noch einen Schnitt-Tip für absolute Anfänger? Am besten ein reich bebildertes ebook?
    Danke, Fuppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fuppi, der BH Sewolnog ist nicht bei mir sondern bei Julia auf dem Blog, da kannst du auch tolle Links zu Schnittmustern finden :) und dich verlinken.
      glG Melanie

      Löschen
    2. Alles gut, ich bin auch ein ganz schlimmer Querleser ;).
      lG Melanie

      Löschen
  2. Schön, dass Du dabei bist.
    Der BH schaut gut aus, der Stoff ist toll. Mein erster BH, den ich genäht habe war Amelie, der war auch ohne Rahmen. Ich glaube BHs mit Durchgehendem Unterbrustband sind etwas leichter zu nähen, zumindest wurden sie bei mir immer besser. Ich nähe nach der Anleitung von der Beverly Johnson, dem Craftsy Kurs, den kann ich sehr empfehlen. Aber auch. Die Videos bei Make Bra sind hilfreich.
    Liebe Grüße
    Julia
    Ps: ich wollte halt den guten alten Mr. Linky mal wieder ranlassen und erkannte keine Bilder....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch mein Verdacht mit dem Unterbrustband, Boylston Bra oder Marlborough Bra finde ich toll. Den Kurs werde ich mir glaube ich auch mal downloaden. Das mit dem Link passt schon ;), ich hab es hald nur mal wieder nicht verstanden ;).
      glG Melanie

      Löschen
  3. Boah, der fertige BH sieht ja klasse aus! Was du immer so tolles machst! Ich bin schon sehr gespannt auf den BH der jetzt hier entsteht! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie, Dein BH ist ja süß! So ein hübscher Stoff! Wenn er Dir sehr gut passt, würde ich selbst, glaube ich, erst mal gar nicht mehr so viel weitersuchen, sondern den Schnitt noch mal nähen. Mit dem Unterbrustband hat Julia recht. Ich finde es auch einfacher und meine Ergebnisse sind auch ein bißchen schöner. Den Craftsy Kurs kann ich auch sehr empfehlen. Allerdings dehne ich die Gummis IMMER etwas, habe aber auch elastisches Material.
    Ich freue mich auf Dein Mitmachen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  5. Dein BH sieht super aus! Und der schöne Stoff, hach. Nicht schlecht für den ersten...

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ziemlich beeindruckt von deinem ersten BH. Gleich so ein komplexer Schnitt und wenn er dann auch noch passt ist das ja ein Hauptgewinn.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Dein erster BH ist ganz wunderbar geworden, dem würde ich sofort ein Plätzchen in meiner neuen Traumwäscheschublade anbieten.
    Den Craftsy Kurs kann ich übrigens auch sehr empfehlen, obwohl ich bisher max. die Hälfte davon angesehen habe, finde ich ihn sehr hilfreich, vor allem für blutige Anfänger wie mich. Bin sehr gespannt auf Deine weiteren Ergebnisse.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Der Bh sieht ja klasse aus. Irgendwann will ich mich auch mal dran trauen.
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner erster BH! Traumstoff - woher hast Du den *liebguck*??
    Mittlerweile habe ich den Marlborough genäht, und auch ich finde das Nähen von BHs mit Unterbrustband leichter - und das Nähen von Spitze, die verzeiht viel, die Stiche werden unsichtbar :))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, der Stoff ist von Outfizz in Rosenheim, den wird es wohl nicht mehr geben, ich habe mir ein Shirt daraus genht und der Rest hat gerade noch für ein Unterwäscheset gereicht. Dakne für den Tipp mit dem BH ich werde es auch versuchen.
      lG Melanie

      Löschen
    2. Hach, wie gesagt, wunderschön...Ich habe jetzt das erste Mal bei Wien 2002 bestellt - natürlich wieder zu wenig...da wird wohl eine Folgebestellung nötig :)))
      Die Frage ist ja: wieviele Bhs braucht man *grins*
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über jeden Kommentar und lese auch fleißig mit.
glG strickprinzessin