Mittwoch, 24. Dezember 2014

WKS Teil 4, oh Schreck Teil 5, nee Teil 6!

Das Probekleid ist schon länger fertig! Ich muss sagen das ich absolut nichts, ausser die Armlänge - in diesem Fall nur 5 cm verändert habe. Der Schnitt sitzt wie angegossen. Anscheinend habe ich eine Namedfigur. DerDieDas dakota-shawl-collar-dress ist der Knaller.
Na gut bei dem Weihanchtskleid, das Schwarz mit Palietten geworden ist, habe ich den Schal noch ein klein bischen verbreitert. Aber alle denen, die zu engen Arme beschrieben haben, kann ich nur sagen, das ich da super mit meinen Streichholzarmen ;) rein passe. Die Named Schnitte sind ja auf 172 cm ausgerichtet. Was für mich wohl ebnefalls nur von Vorteil ist. Für meinen Weihnachtsurlaub werde ich mir mal die Jeans aus der Named - Kollektion vornehmen.

Zudem möchte ich  mich noch entschuldigen, das ich momentan hier auf dem Blog im Schnecktentempo unterwegs bin. Leider haben mich diverse Viren ausser gefecht gesetzt und mein Vorankommen zeitweise lahmgelegt. Somit habe ich auch wenig mitgelesen was bei euch so los war. Werde ich aber dann mal in den nächsten ruhigen Tagen nach Weihnachten nachholen. Auf alle Fälle freue ich mich auf das Finale und entschuldige mich für meine unregelmäßige Posterei beim Sewalong.

 

Alle anderen Weihnachtskleider sind  hier  auf dem Memademittwochblog zu bewundern. Euch allen wünsche ich eine wundervolles, ruhiges und entspanntes Weihanchtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr.

Kommentare:

  1. Wow, zwei tolle Kleider!!!!
    Fröhliche Weihnachten
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft edel.
    Marke: OH DU FESTLICHE WEIHNACHTSZEIT.
    Herzliche Grüße von marion

    AntwortenLöschen
  3. Zwei tolle Kleider sind das geworden! Das Paillettenkleid ist ja sehr festlich und das graue Kleid kann man bestimmt auch so gut anziehen.
    Liebe Grüße und gute Besserung
    Liane

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch beide Kleider ganz toll! Das Paillettenkleid ist natürlich ganz besonders. Es ist immer Glück, wenn Schnitte auf Anhieb gut passen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Na da hast du ja jetzt richtig einen rausgehauen! Da ist dein fehlen entschuldigt ;) beide Kleider sehen toll aus! Die Schnitte muss ich mir unbedingt mal angucken und bin gespannt was du noch von denen nähst! :) Dass ein Paillettenkleid so schön aussehen kann hätte ich echt nicht gedacht, hast du toll gemacht! :) Ich hoffe die Krankheiten sind jetzt überstanden und du hast noch ein schönes Restjahr ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Die Paillettenversion ist der Hammer. Das war eine super Idee. War die Verarbeitung schwierig?
    So etwas Glitzer könnte mein Kleiderschrank auch gut gebrauchen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Super schön! Pailletten reizen mich ja auch sehr aber ich schrecke vor der aufwändigen Verarbeitung zurück...

    Ich hoffe, du hast in deinen Kleidern schön gefeiert und bist jetzt virenfrei. Dafür liege ich jetzt flach - aber so komme ich immerhin mal zum Kommentieren! :)

    Liebe Grüße und alles Gute für's neue Jahr
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schöööööön du aussiehst. ...beide Kleider sind ganz toll geworden.

    Alles Gute und viel Glück für 2015

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über eure Kommentare
:).
glG strickprinzessin