Freitag, 14. November 2014

Die Herbstjacke hat auch Ärmel!

Endspurt: Was habe ich bis hierhin geschafft? Was fehlt noch? Brauche ich eure Hilfe oder einen Motivationsspritze?  

Nein, hätte mir das vorher wer erzählt, dann hätte ich mir das mit der lieben Militaryjacke und dem Orginalstoff anders überlegt. Sie sitzt zum Glück ja echt gut. Nur das sich der Kaugummiähnliche Stoff beim Ärmel einsetzen als ganz böser Bube herausstellt. Hätte ich mir ja mal vorher denken können, nee. Ich erinnere mich noch kurzfristig an eine Klappentaschenangst, die mir nun völlig unberächtigt erscheint, vielleicht sollte ich umschwenken auf akkutes Ärmeleinsatzsyndrom! Jawohl!
An dieser Stelle sei gesagt,das es mir leid tut, bei euch so garnicht nachgelesen zu haben und meine Fotodokumentation von einzelnen Arbeitsschritten übern Berg geworfen habe. Das akkute Ärmel Heraustrenn- und wieder Einsetzproblem hatte leider meine ganze Aufmerksamkeit dies bezüglich aufgefressen.

Seht selbst, es ist vollbracht. Nee und ich trenn da nix mehr, auch wenn jetzt wer einen Spezialtipp dabei hat ;).Ich nehme ihn aber gerne für das nächste Mäntelchen oder so ;). Ach ja, die Jacke ist so gedacht das sie mit der lila  Daunenjacke mit coolem Gold - RV auch im Winter angezogen werden kann.
Ich hüpfe dann mal kurz vor Entspurt in den Topf drüben bei Karin. Ich warte dann mal ab was meine zu bauende Sticki für den Arm noch an Überraschungen mitbringen wird. Wenn die dann drauf ist muss ich noch die Naht im Futterärmel schließen - ein paar Schönheitsfehler bearbeiten und gut is ;).

Kommentare:

  1. Mein Gott sieht die Jacke klasse aus! Also ich mein das sag ich ja immer aber dieses teil haut mich um! Krass wie ordentlich sie genäht ist und wie perfekt alles aufeinanderpasst aber noch viiiiel besser finde ich wie sich am Ende alles zu einem so stimmigen Gesamtbild zusammengefügt hat! Da passt ja alles, ich bin echt beeindruckt dass du dir sowas in deinem Kopf überlegen kannst und das siehst! Und die Ärmel sehen super eingesetzt aus. Selbst wenn sie das nicht täten würde das echt niemand sehen, weil das Gesamtkonzept so stimmig ist! Ich freue mich schon richtig dich in der Jacke zu sehen.
    Viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina, das ist ja mal ein Lob. Ich danke dir ganz ganz herzlich :-) und bin mal ein bischen sprachlos. Zu meinem Leidwesen finde ich ja an meinen Sachen immer noch etwas das man verbessern könnte. Ganz besonders als ich gestern mit dem Mann beim Herrnschneider - also der hat auch Konfektionsware - war. Wenn ich da die ganzen tollen Sakkos und Hemden da sehe hauts mich um - so was möchte ich mal können. Selber einen Schnitt bauen und dann Nähen und ändern nach Herzenslust. Und da ist meine Jacke im Vergleich zu dem Zeug echt unordentlich ;).
      ganz liebe Grüße Melanie

      Löschen
    2. Ach, da darfst du gar nicht so kritisch sein! Du bist ja kein Schneider! Also das wäre ja richtig unfair, wenn du so gut nähen könntest wie die, die haben ja ne Ausbildung hinter sich. Dafür hast du aber wirklich ein Auge dafür was gut passt. zusammen als auch zu dir und das ist was das lernt man nicht in einer Ausbildung :) Also sei stolz auf dich :) Und wenn du das auch irgendwann mal schaffen möchtest, dann schaffst du das auch, da bin ich mir ganz sicher :)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über jeden Kommentar und lese auch fleißig mit.
glG strickprinzessin