Donnerstag, 10. Oktober 2013

Wie versprochen........und jetzt rumsts...........

.....Malissa,  ist fertig und ich auch;). Wenig Arbeit ist so eine West nicht gerade, aber ich finde es lohnt sich durchaus.
MAlissa  ist richtig kuschelig geworden. Als Zwischenschicht hab ich noch ein dünnes Vlies eingebaut. So hält es schön warm. Mir war ein Reisverschluß deutlich lieber, aber das geht genaus einfach wie mit Knöpfen. Zudem habe ist an der Kapuze einen Tunnelzug eingeabreitet, so kann man bei richtigem Regenwetter oder wenn man z.B. nix hören will  alles prima zusammenziehen und es wird mollig warm. Mit zwei Wolljacken unter der Weste geht sich bei mir Größe 42 gerade so aus.
Im Nachhinein ist mir aufgefallen das innen das Futter leicht nach unten bricht, das ist aber nicht schlimm, mann muss es einfach mit der Hand an einer Innennaht des Aussenstoffes fixieren.  Als Tipp für alles die noch eine Malissa nähen wollen, das geht am einfachsten nach dem Wenden, wenn die Wendeöffnung noch nicht geschlossen ist....
Eine zweite Version in den ähnlichen Farben hab ich für meine Mama schon fertig, mal sehn ob sie sich fotgrafieren lässt ;)...
Hier liegt noch ganz toller Punkteloden im Schränkchen (ganz dünn), vielleicht mach ich noch eine zweite Weste; wenn ja, dann aber mit Stehkragen...
Wenn es interessiert, der Stoff ist von hier. Die Yarnwordsdatei gibt es dort.  Die Wolle für den den Janker ist ein Regionalprodukt und freestyle. Anleitung zum Janker gibt es somit (noch) keine....



Ich freu mich was bei euch für neue Nettigkeiten gibt. Leider schaffe ich es erst heute Abend bei euch vorebei zu schaun. Danke für die lieben Kommentare zum Sweater, der Stoff ist übrigens auch von der kleine Maus und eine super Qualtität.... Alle andern wie immer über RUMS.


Kommentare:

  1. Die Weste ist so schön geworden, die könnt` ich so mitnehmen. Diese Farbe ist der Hammer.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  2. wow, die ist wunder-wunderschön! die farbe eine traum!!!

    Liebste Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht suuuper schön aus; dein komplettes Outfit ist super genial... würde ich genauso nehmen... ganz tolle Fotos!!!

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie lustig, sieht fast aus wie meine und ich hab auch ne Reisverschlusseingebaut.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Super schön ;-).

    Habe mich gleich mal als neuer Leser bei Dir eingetragen.
    Schöner Blog.

    Glg
    von deinem Leser Nr. 80

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  6. Die Arbeit hat sich definitiv ausgezahlt, sieht einfach toll aus und deine Farbkombi ist überhaupt klasse! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. ganz toll geworden deine Malissa, ein schönes stimmiges Outfit.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Die Weste sieht wirklich sehr schön und professionell genäht und bestickt aus. Als Außenstehender (also nichtNähVerrückte/r) käme man wahrscheinlich garnicht auf den Gedanken, dass es ein selbstgemachtes Kleidungsstück sein könnte.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Eine wunderschöne Malissa in einer ebenso schönen Farbe!! Wirklich klasse geworden und würde ich auch sofort anziehen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Super schönes Outfit!!
    Die Weste ist soo toll! Die Farbe ist traumhaft!!
    Die Idee mit dem Reißverschluss und dem Tunnelzug finde ich eh genial!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Supercool! Die Weste ist ja echt der Hammer! Gefällt mir sehr!


    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  12. Die Sachen sind super toll geworden!
    Ich finde es gut , dass Du einen Reißverschluss gewählt hast, sonst wären die schönen Jankerknöpfe untergegangen!
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  13. Boah Leute ich sag mal ganz lieb Danke zwischenrein, für die vielen Kommentare und auch aufrufe, ich bin ganz geplättet im doppelten Sinne (krank auch) und freu mich so darüber- Danke :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Die Weste ist einfach nur toll...der Stoff passt so super...perfekt!

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Weste und die wunderschöne Farbkombi. Bin echt begeistert.
    liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Ach meine Jacke möchtest du???? Hihihihihi....dabei hast du dir so eine wunderschöne Weste gezaubert,aahhhh.

    Du Arme...wünsch dir Gute Besserung !!!!

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  17. Ooooooh wie schön!!! Die Weste ist ein Traum! Ich warte ja auch schon ganz ungeduldig auf den Jackenschnitt...

    Ganz liebe Grüße & Gute Besserung!
    Alex

    AntwortenLöschen
  18. .....Kann mich da nur anschließen . Die Jacke ist der Hammer. Die Farbe wunderschön. Vielleicht gibts ja irgendwann mal eine Anleitung. Mit dem selber "basteln" bin ich nicht so gut. Immer interessant dein Blog. LG Doro

    - leide hab ich die Nachricht irgendwie in den Spamordner geschoben jetzt hab ich selber hier rein kopiert, da ich nicht weiß wie ich sie wieder rausbekomme...Sorry.... Danke Doro und auch ein Danke an alle anderen :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Was sieht die Weste gut aus. Wahnsinn. Ich glaube ich bin verliebt ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  20. das ist ja eine superschöne kombi, ich würd das wohl so nehmen :-))

    lg heike

    AntwortenLöschen
  21. ooooo, die Weste ist so schön geworden! Ich liebe die Farbkombi und freu mich schon drauf, wenn ich endlich dazukomme, mir auch eine zu nähen. Mit dem Reißverschluss gefällt es mir auch noch besser als mit Knöpfen

    AntwortenLöschen
  22. Die Weste sieht klasse aus... schön passend für den Herbst!
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Bin zum ersten Mal zu Besuch auf Deinem Blog und hab ihn gleich verlinkt. Die Weste ist wunderschön und der Kapuzenjanker der Hammer. Gelandet bin ich bei Dir, weil ich auf der Suche nach einem solchen war, denn ich möchte mir auch einen stricken und suche nach Anregungen, wie man die Kapuze strickt, damit sie schön liegt und eine abgerundete Form hat. Leider hab ich keinen Plan, wie ich das bewerkstelligen soll. Die als Rechteck gestrickten und dann zusammengenähten Kapuzen gefallen mir nicht und sind mir zu spitz.
    Leider sieht man auf Deinem Bildern die Form nicht, aber ich denke mal, das ist so eine. Vielleicht hast Du den einen oder anderen Tipp für mich. Darüber würde ich mich sehr freuen.

    Viele liebe Grüße
    Gitti aus Obb.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gitti, erst mal herzlichen Dank. Die Kapuze ist ohne Nähte gestrickt. Der ganze Janker kommt fast ohne Nähen aus. Es werden ab einem bestimmten Punkt fächerartig Machen aufgenommen, ein Teil dann wieder abgenommen und dann zusammen gestrickt. Leider habe ich dazu keine Anleitung.....
      glG Melanie

      Löschen
    2. Danke liebe Melanie!
      Auf fächerförmige Zunahmen wäre ich jetzt so gar nicht gekommen. Sicher ist schon mal, das ich mangels Anschauungsmaterial in den Weiten des www erst mal blind darauf los stricken werde und wer weiß, was sich dann so auftut ;-)
      Viele Grüße
      Gitti

      Löschen
    3. falls du Hilfe brauchst, melde dich einfach ;).
      lG Melanie

      Löschen
  24. Huhu man ist die schön geworden!!!Gratuliere! Ich kämpf noch mit dem Wenden..versteh es einfach nciht *seufz*
    Wie und wann nähst du die Bünchen in die Ärmel..das hatte ich auch schon überlegt, aber leider keine Ahnung wie cih das bewerkstellige, so dass es auch nach etwas aussieht ;-) Liebe Grüße Cori
    von Mama Hasenfein und der BotzeBo

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben,
schön das ihr mich hier besucht, ich freue mich über jeden Kommentar und lese auch fleißig mit.
glG strickprinzessin